Apple ist verrückt!

Apple ist verrückt!

Gestern war die Keynote, in der eine neue Apple Watch, 2 neue iPhones und ein Apple TV 4K vorgestellt wurden. Alles ganz fein, aber… GEHTS NOCH?!

Die Apple Watch

Ich für meinen Teil finde Uhren, die wie Uhren aussehen viel schöner als viereckige Klumpen am Handgelenk. Versteht mich nicht falsch, was Apple da in so einen Barren Metall kloppt ist erstaunlich, neuerdings sogar mit LTE-Modul. Trotz allem bleibe ich wohl eher bei meiner Samsung Gear S3 Classic. Nicht weil ich ein Android-Fanboy bin, oder in diesem Fall ein TizenOS Fanboy, sondern weil die Uhr nach Uhr aussieht. Ohne kindische Toystory-Ziffernblätter.

Das iPhone 8

Endlich gibt’s vom iPhone wieder eine Variante mit Glasrückseite. Einhergehend mit dieser kommt auch endlich das bei Samsung und anderen Herstellern schon seit Jahren genutzte, wohl unverbesserte, QI-Wireless Charging. Wow. Nicht zu vergessen der A11 Bionic-Chip, der für uns in Zukunft noch mehr das Denken übernimmt, damit wir getrost verblöden können. Ich finde den neuen Chipsatz gut, allerdings rentiert sich das Upgraden vom iPhone 7 für solche Kleinigkeiten wirklich nicht. Deshalb behalte ich mein Geld & mein iPhone 7.

Das iPhone X (10)

…oder sollte ich sagen das Galaxy S8, S8+ und Note8 in maßlos übertrieben Teuer? Das Design ist natürlich Apple-typisch hochwertig, jedoch sehe ich nicht ein, für ein Galaxy S8 mit angebissenem Apfel ÜBER 1.100,00 EURO zu zahlen… Äh Apple? GEHTS NOCH?! Ich meine klar, die Face-ID ist und bleibt eine geniale Sache, aber was nützt einem ein Smartphone, dass, wenn es so weiter geht, mehr als ein Luxusauto kostet… Nein danke.

Der Apple TV 4K

Mit dem A10x Chip aus dem iPad Pro hat man nun für umgerechnet 200,00 € ein iPad Pro im Wohnzimmer stehen. Auf die technischen Details wurde natürlich seitens Apple nicht sonderlich eingegangen, aber es wurde mehr als ausführlich gezeigt, dass der Apple TV wunderbar für grafisch abgefuckte Spiele auf GTA San Andreas Niveau (2004!) geeignet ist. Auch die Sportfreunde werden auf Ihre Kosten kommen. Die schon im Frühjahr 2017 angepriesene Amazon Prime App wurde wieder nicht vorgestellt. Man wartet immer noch vergebens.

Fazit Keynote

Mittelmäßige, schon fast altbackene Technik, gemischt mit neuestem High-End zu absolut Spotthaft teueren Wucherpreisen mit extrem viel unnützem Blablabla, damit es nicht so auffällt. Ich war bislang ein durchweg zufriedener Apple-Nutzer, das MacBook Pro, iPhones und iPads, Airport Extreme, etc, aber mittlerweile überwiegt der Preis die Leistung, es ist nicht zu rechtfertigen, warum ein minimal besseres Galaxy S8 mittlerweile soviel wie ein Mietshaus im Monat kostet. Innovation? Sehe ich momentan weder bei Apple noch bei anderen Herstellern. Lediglich im Preis werden die Hersteller immer kreativer. Schade eigentlich.

COMMENTS

WORDPRESS: 0