Kontaktlos bezahlen mit SEQR!

Kontaktlos bezahlen mit SEQR!

Gestern habe ich im Google Play Store die App SEQR gefunden, die verspricht das kontaktlose bezahlen aufs Handy zu bringen. Ich habe die App getestet.

SEQR ist eine kostenlose App und im AppStore, Windows Store und Google Play Store erhältlich. Beim iPhone funktioniert die NFC-Funktion aber nicht, da diese Apple Pay vorenthalten bleibt. Dennoch kann man die App an Terminals mit QR-Codes nutzen.

Ich habe die App auf meinem Galaxy S7 edge installiert, da ich dieses neben dem iPhone 7 momentan als Hauptgerät nutze. Die Installation ging schnell und Problemlos innerhalb von 15 Minuten.

Alles was man für SEQR benötigt, ist ein Konto mit IBAN (an Kreditkartenakzeptanz arbeitet SEQR gerade, sowie an einer mehrere Konten Funktion, wie in den Kommentaren aus dem Play Store zu entnehmen ist), einen Personalausweis sowie eine Handynummer und E-Mail-Adresse.

Ist das Konto mit dem Ausweis erstmalig akzeptiert, erhält man einen „Kreditrahmen“ von 75,00€. Sobald die Ausgaben 3x erfolgreich abgebucht wurden, erhält man automatisch 750,00 € „Kreditrahmen“.

Die App unterstützt Tap to Pay, das mit dem NFC Chip des Handys funktioniert, bezahlen mit QR-Code ist (gerade für iPhone-Nutzer) aber auch möglich. Freunden die ebenfalls SEQR nutzen kann man Geld senden, falls diese Ihren Rahmen schon ausgereizt haben.

Die App eignet sich hervorragend, wie in meinem Fall, die letzte Monatswoche vor dem nächsten Gehaltseingang ohne Bargeld zu überbrücken. Ich für meinen Teil nutze die App nun wohl regelmäßig, auch wenn ich immer ein Fan von Bargeld war und auch bleiben werde.

Allein wegen dem Coolness-Faktor an der Kasse macht das Bezahlen mit dem Smartphone Spaß. Ganz zu schweigen von der Zeit die für die Bezahlung benötigt wird. Mit Bargeld oder EC-Karte hält man die Schlange an der Kasse länger auf.

Dieser Post ist kein Sponsored Post. Ich möchte hier nur eine coole App vorstellen, schon alleine weil wir in Deutschland noch kein Apple Pay haben und Android Pay nur Kreditkarten unterstützt.

Bild: © BITS & LIFE

COMMENTS

WORDPRESS: 0